Schneeschieber Kaufratgeber, Tipps & Test-Übersicht

Mit dem Winter kommt irgendwann der erste Schnee, die Einfahrt oder der Gehweg muss geräumt werden. Das Schneeräumen macht vielen Menschen keine Freude und damit es nicht zur Tortur wird, sollte die Auswahl eines Schneeschiebers nicht dem Zufall überlassen werden. Mit diesem Ratgeber finden Sie garantiert ein gutes und qualitatives Produkt. Weiter unten finden Sie die Schneeschieber Test Übersicht, hier zunächst ein Vergleich drei sehr beliebter Produkte:

 Freund Victoria SchneeschieberFiskars Schneeräumer SnowXpert™WOLF-Garten Multi-Star
91iAdGbmZML._SL1500_91iAdGbmZML._SL1500_91iAdGbmZML._SL1500_
Alu-SchneeschieberKunststoff-SchneeschieberKunststoff-Schneeschieber
Blattbreite50 cm52 cm42 cm
Material (Blatt/ Kante/Stil)Aluminium/ Kunststoff/ AluminiumKunststoff/ Aluminium/ AluminiumKunststoff/ Aluminium/ Aluminium
Gewicht2 Kg1,6 Kg1,5 Kg
Länge152 cm 156 cm120 cm
Weitere Besonderheiten
  • Blatt rippenverstärkt

  • aufgebogener Seitenrand

  • Aluminiumstiel mit D-Griff

  • Thermoflex Kunststoff-Kante "Leise Sohle"
  • ergonomischem D-Griff

  • robuste Aluminiumkante mit integriertem Stahlkern

  • Rückenschonende Körperhaltung
  • Stabile Aluminium-Profilkante

  • streusalzresistent und kälteschlagfest

  • Aluminium-Stiel mit D-Griff
  • Was macht einen guten Schneeschieber aus?

    Ein Schneeschieber besteht zumeist aus zwei Komponenten: dem Blatt und dem Stiel. Aber auf welche Dinge ist bei der Auswahl zu achten und welche Gütekriterien erweisen sich als besonders vorteilhaft? Hier gibts die Antworten:

    Das Blatt: Aluminium, Kunststoff oder doch lieber Holz?

    Schneeschieber werden aus den verschiedensten Materialien hergestellt. Die meisten Materialen zeichnen sich durch ein leichtes Gewicht aus. Es leuchtet ein: Um so schwerer der Schieber ohne Schnee zu tragen ist, um so kräftezehrender ist das Schneeschippen. Für das Blatt der Schaufeln oder Schieber wird Aluminium, Kunststoff, Stahl oder Holz verwendet.

    Schneeschieber aus Aluminium: Aluminium ist als Material besonders beliebt. Das Material ist rostsicher, was bei nassem Schnee und Eis unerlässlich ist und den Schneeschieber besonders robust und langlebig macht. Durch das geringe Gewicht fällt das Schippen außerdem verhältnismäßig leicht.

    Schneeschieber aus Kunststoff sind kaum für Nässe anfällig und deshalb eine gute Alternative zu Aluminium-Schneeschiebern. Die spezielle Rahmenform macht das Schaufeln von Pulverschnee besonders einfach und das geringe Gewicht sorgt für geringe Anstrengung.

    Schneeschieber aus Stahl: Das Material Stahl ist sehr robust, dafür aber besonders schwer. Wer sich einen Schieber aus Stahl kauft, kann von langer Haltbarkeit profitieren, muss aber damit rechnen das die Muskeln und der Rücken beansprucht werden.

    Schneeschieber aus Holz sind schön anzusehen, bei mangelhafter Qualität kann die Haltbarkeit leiden. Durch den feuchten Schnee wird das Holz leicht aufgeweicht, Steine und Asphalt tun ihr Übriges. Bei einer guten Verarbeitung können aber auch Schneeschippen aus diesem Material lange ihren Dienst tun.

    Bei allen Modellen sollte darauf geachtet werden, dass der vordere Teil durch eine Kante verstärkt ist. Dadurch wird eine starke Abnutzung des Schneeschildes wird verhindert. Außerdem wird das Risiko eingedämmt, dass der Schneeschieber bricht. Das Material der Kante sollte rostfrei und belastbar sein. Verzinktes Stahl oder Eisen wird gerne verwendet und eignet sich besonders gut.

    Haltbarkeit und Eigengewicht

    Da nasser Schnee sehr schwer sein kann, müssen die Schieber meist ein hohes Gewicht aushalten. Dafür wird eine solide Konstruktion benötigt. Das Eigengewicht des Schneeschiebers erhöht sich durch diese Bauweise aber erheblich. Es gilt die Balance zwischen ausreichender Stabilität und geringem Eigengewicht zu finden.

    Die Länge des Stiels und dessen Ergonomie

    Der Stiel ist in der Regel aus Holz oder Kunststoff gefertigt.

    Der Stiel sollte ausreichend lang sein, mindestens bis zur Schulter sollte er reichen.  Aufrechtes Stehen beim Arbeiten ist unerlässlich für die Schonung des Rückens.

    Haben Sie eine große Räumfläche, sollten Sie einen Schneeschieber mit ergonomischen Stiel kaufen. Dieser kann Sie bei der schweren Arbeit deutlich entlasten.

    Die Größe der Räumfläche entscheidet

    Sie können die folgende Grundregel beachten, um zu entscheiden, welches Material für Sie am geeignetsten ist: Überwiegen die glatten Räumflächen, dann sollten Sie einen Schneeschieber aus Aluminium wählen. Ein Schneeschieber aus Kunststoff oder Holz ist bei unebenen Flächen geeigneter.

    Am Ende fassen wir die wichtigsten Kriterien für den Kauf eines Schiebers zusammen:

    Kaufkriterien:
    • Eigengewicht
    • Breite des Schildes
    • Stiellänge (Rücken!)
    • Größe und Beschaffenheit der Räumfläche
    • mehr Schieben oder mehr Schaufeln
    • Rezensionen vielverkaufter Schneeschieber

    Zusätzliche Werkzeuge: wenn der Schneeschieber allein nicht ausreicht

    Der Schneeschieber ist prinzipiell keine Schaufel, dafür ist er nicht konzipiert. Wenn Sie mehr Schnee schaufeln als schieben müssen, empfiehlt sich ein Stiel mit D-Griff, auch Steigbügelform genannt. Diese Stilform kommt beispielsweise auch bei Spaten zum Einsatz. Mit ihm behält man eine bessere Kontrolle über die Schaufel, wenn der Schnee jenseits der Räumfläche aufgetürmt werden muss.

    Ist das Schild rechts und links zur Schiebefläche mit kleinen Seitenrändern bestückt, so dass das Schild einer Wanne gleicht, rutscht der Schnee nicht herunter. Das Herunterrutschen passiert oft, wenn kein D-Griff am Stiel verbaut und das Schild zu schwer beladen ist. Dann dreht sich das Schild unter dem schweren Gewicht nach unten und der Schnee kippt herunter.

    Bei festgetretenem Schnee und Eis wird der Schneeschieber eventuell versagen. Meist wird der Schneeschieber mit umgekehrtem Schild verwendet, um harte Areale zu beräumen. Hier kommt der Nachteil von Kunststoffschiebern zum Tragen, diese federn oft zurück. Haben Sie mit solchen schwierigen Verhältnissen zu kämpfen, lohnt sich die Anschaffung einer Stoßscharre.

    Schneeschippen - Tipps und Tricks

    Beim Schnee schieben werden die besten Resultate erzielt, wenn der richtige Winkel des Schildes gefunden wird. Die Kante des Schneeschiebers hat einen großen Einfluss auf das Räumresultat. Wenn nach dem Räumen eine dünne Schicht Schnee liegen bleibt, ist die Kante zu rund. Bleiben Sie beim Schneeschieben oft an kleinen Hindernissen hängen, dann ist die Kante zu steil.

    Der rückenschonende Schneeschieber mit Rädern

    Für mittlere bis große Räumflächen sind Schneeschieber mit Rädern oder Rollen empfehlenswert. Diese Schieber sind recht einfach zu bedienen und zudem zeit- und kräftesparend.

    Höhenverstellbarer Griff und abwinkelbare Schaufel

    Schneeschieber mit Rädern unterscheiden sich teilweise sehr stark voneinander. Die Abweichungen beziehen sich auf die Qualität, die Art der Konstruktion und auf das Material. Sehr brauchbar sind Schneeschieber mit Rädern, bei denen sich die Schaufel in mehreren Einstellungen nach links und/oder rechts abwinkeln lässt. Der Schnee wird so beim Räumen von der Schaufel automatisch zur Seite geschoben.

    Beim Erwerb eines Schneeschiebers mit Rädern sollte auf das Material der Schaufel Wert gelegt werden. Empfehlenswert sind feuerverzinkte Stahlschaufeln. Sie sind haltbar und rosten nicht.

    Neben den Rezensionen sollte beim Kauf eines Schneeschiebers mit Rollen auf die folgende Kriterien geachtet werden:

    Kaufkriterien:
    • einstellbares Räumschild
    • Bedienhebel
    • Arbeitshöhe sollte einstellbar sein
    • einstellbare Neigung des Schildes
    • Bereifung sollte luftgefüllt sein
    • Rezensionen vielverkaufter Schneeschieber mit Rädern

    Schneeschieber mit Rädern - der FX-SS-740 von FUXTEC

    Der FX-SS-740 von FUXTEC erfüllt alle Anforderungen, die wir an einen guten Schneeschieber mit Rädern stellen.

    Das Schneeschild ist fünffach im Winkel nach links und rechts verstellbar und räumt auf einer Breite von 75 cm. Dazu ist zwar etwas Kraft aufzubringen, das Schneeräumen von großen Flächen dafür aber schnell erledigt.

    Der Handgriff ist fünffach in der Höhe verstellbar. Durch diese Anpassung an die Körpergröße ist ein besonders angenehmes und rückenschonendes Arbeiten gewährleistet.

    Die Verarbeitung ist hervorragend. Das robuste Schild besteht auf feuerverzinkten Stahl, alle Schrauben und Bolzen sind aus rostfreiem Material gefertigt.

    Besonders praktisch ist auch, dass der Schneeschieber zusammenklappbar ist und somit sehr platzsparend gelagert werden kann.

    Quelle: Amazon.de Partnerprogramm

    Schneeschieber Test Übersicht

    Gibt es zuverlässige Schneeschieber Test, anhand dessen man sich ein Bild über gute Mittel machen kann. Folgender Schneeschaufel Test Übersicht gibt Ihnen darüber Auskunft. Auf den jeweiligen Webseiten erfahren Sie wie der Schneeschieber Test ausgefallen ist, welche Schneeschaufeln gut und welche weniger gut abgeschnitten haben und ob es einen Schneeschieber Testsieger gibt.

    OrganisationGibt es einen Schneeschieber Test?
    Stiftung Warentest Nein, es gibt keinen Schneeschieber Test
    öko TestKein Test vorhanden
    Konsument.atKein Schneeschieber Test

    Wie Sie sehen gibt es keinen Schneeschieber Test von einem der großen Testmagazine. Wir hoffen trotzdem wir konnten Ihnen auf dieser Seite helfen die richtige Schneeschaufel für Sie zu finden.

    Wo kann man einen Schneeschieber günstig kaufen?

    Schneeschieber und Schneeschaufeln sind auf verschiedenem Wege zu bekommen. Der Handel im Internet und Ratgeberseiten wie diese hat es uns leicht gemacht die besten Angebote in Windeseile herauszusuchen. Außerdem hilft es sehr sich die Bestseller auf großen Verkaufsportalen wie Amazon.de anzusehen und Kundenzensionen zu lesen. Hier die drei Möglichkeiten:

    Internet

    Das Internet mit seinen einzigartigen Möglichkeiten bietet eine gute Möglichkeit Schneeschieber besonders günstig zu kaufen

    Baumarkt

    In jedem Baumarkt finden Sie heutzutage eine große Auswahl an Werkzeugen für die Schneeräumung. Meist haben die Baumärkte auch einen Internetauftritt. Hier finden Sie zum Beispiel Schneeschieber bei Obi.

    Fachhandel

    Im Fachhandel werden Sie besonders kompetent beraten und bekommen meist noch spezifische Tipps zum jeweiligen Produkt

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wir aktivieren die Cookies aber erst wenn Sie auf akzeptieren klicken.